Unsere Käfige
waren 1993-2006
in den USA bezeichnet
DER BESTE KÄFIG
DES JAHRES
 
Home arrow Wie den Käfig auswählen
Drucken

Käfige und Volieren Kings Cages - das beste für Ihre Papageien

Die richtige Auswahl des Käfigs für Ihr Papagei ist sehr wichtig. Nachdenken Sie bitte über wieviel Zeit wird Ihr Papagei im Käfig verbringen (in der Nacht, wenn Sie in der Arbeit sind, wenn Sie kein Zeit haben,..). Darum ist es sehr wichtig, daß Ihr Papagei im Käfig wohlfühlt und vor allem daß der Käfig zuferlässig ist (gesundheitsunschädlich, so wie der Käfig Unfälle verbeugen muß). Es lohnt sich genügend Zeit den richtigen Käfig auszusuchen und sich nicht nur nach dem Preis orientieren. 

1) Sicherheit ist das wichtigste Kriterium, wovon wir ausgehen solen. Verschiedene Verletzungen von kleinen Abschürfungen,  Verletzungen der Zehen bis zum Erstickung. Zuverlässigen Käfige solten folgende Bedingungen erfüllen: 

- Material der Käfig muß gesundheitsunschädlich sein und Oberflächenveredelung order Farbe müssen ungiftig sein. Völlig ungeeignet ist verzinktes Drahtgitter, bzw. Drahtgitter aus Eisen ohne Pulverfarbe.  Zink und Rost sind für Papageien giftig und können auch zum Tod führen. Geeignete sind Käfige und Volieren aus Eisen mit gesundunschädlichen Pulverfarben die Prüfsscheinigung haben.  Ideales Material ist rostfreier Stahl (Rostfreier Stahl von guter Qualität rostet nicht - unqualitative rostfreie Stahl kann verrosten. Wie man den Unterschied erkennen kann - Raten finden Sie unter "Rostfreier Stahl Käfige")

- Konstruktion der Käfig muß Verletzungen vermeiden. Scharfe Kanten können zu den Abschürfungen,  Papageien können sich schneiden. Große Drahtabstände können zur Erstickung führen. Konstruktion der Käfige mit Drähte die in die vorgebohrten Löcher im Rahmen eingelegt werden veranlässt, daß Schmutz und Wasser können in den Löcher Korrosion verursachen. Korrosion ist für die Papageien toxisch und kann auch zum Tod führen. (Bild 2). Die geeigneste sind die Käfige mit vollgeschweißten Teilen. (Bild 3)

                                                  Image      Image

      Bild 1                                             Bild 2                                            Bild 3
 gefährlich                     mit der Zeit gefährlich                      geeignet

2) Wie großsoll den Käfig sein, mit welchem Drahtdurchschnitt und Drahtabstand                   

- Drahtabstand muß maximal so groß sein, daß der Papagei seinen Kopf  in die Löcher nicht stecken kann (Papagei darf nicht stecken bleiben).

- Drahtdurchschnitt ist von der Größe des Papageis und seiner Schnabel Stärke abhängig. Für Graupapagei ist genügend 4 mm Drahtdurchschnitt, aber für Ara order Kakadu ist nötig 6 mm Drahtdurchschnitt zu haben. Wenn Sie nicht minimaler Drahtdurchschnitt einhalten, es kann passieren, daß der Käfig schnell zerstört wird und Durchbiegung der Drähte von Papageien kann gefährliche Zonen bilden. Papagei kann sich sein Kopf in die Löcher stecken und sich verletzen. Die Käfige mit minderem Drahtdurchschnitt sind billiger, aber unterschätzen Sie bitte nicht diese Regel.   

- Käfigsgröße ist von der Papageienart, Raummöglichkeiten und finaziellen Möglichkeiten. Algemeingültigkeit ist: je größer desto besser. Minimale Größe des Käfigs ist so, daß der Papagei in der Käfig seine beide Flügel auf einmal spreiten kann. 

- Auswählen Sie den Käfig, der sowohl horizontale als auch vertikale Gitter hat. Die meisten Papageien klettern gern und seine Muskeln instand halten.

3)  Einfache Instandhaltung
- Es ist nötig, daß der Käfig keine Schlecht erreichbare Plätze hat, die unmöglich zu putzen sind.

- Die Lücke zwischen dem Rost und der Schublade sollte so genug groß werden, daß der Papagei nicht die Schublade mit Schmutz erreichen kann. Sonst ist er fähig seine Umgebung des Käfigs zu verschmutzen order verschmutztes Futter zu essen, ...  

- Der Zahl von Futter und Wassernäpfe - je mehr, desto besser - Sie können mehr Futtersorten anbieten. Wir bieten auch zusätsliche Näpfe an, die Sie in die Käfig befestigen können.

- Der Käfig soll einen Schmutz und Kornfänger haben (der Kragen um dem Käfig) - reduziert erheblich der schmutz um dem

- Die Farbe des Käfigs wöhlen wir nach dem Interieur und Farbe des Papageis. Instandhaltung der dunkleren Farben ist einfacher als Instandhaltung der Weiße Farbe. 

4) Konstruktion des Käfigs
- Fordertür muß groß genug werden, daß Sie den Papagei ohne Probleme herausnehmen können.
- Der Papagei darf  nitcht den Sicherheitsschloss öffnen. Das ist sehr wichtig. Papageien sind sehr intelligent und sind fähig ungeeignete Schlösser zu öffnen.

- Austatten Sie den Käfig mit vielen verschiedenen Spielzeugen, damit der Papagei sich amüsiert, hat genug Inspiration, konnte spielen und blieb aktiv.  Sie werden auch siene Aufmerksamkeit von Käfigzerstörung ablenken.

- Es ist wichtig, daß der Papagei auch einen Platz außer dem Käfig zum Spielen hat. Dafür sind Freisitze aus Eisen und rostfreier Stahl bestimmt.

 
NEU IM SORTIMENT
Stop_feder_rupfen.jpg
Aktion, Nachlass
Käfig 4230
Käfig 4230
659 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


Leine für Flugtraining
Leine für Flugtraining
39 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


Käfig 508 LX drähtern Oberteil
Käfig 508 LX drähtern Oberteil
884 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


Käfig 406
Käfig 406
747 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


STOPP Feder rupfen - Pluck No More
STOPP Feder rupfen - Pluck No More
26 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


Käfig 508 drähtern Oberteil
Käfig 508 drähtern Oberteil
769 EUR (Brutto)
MwSt.: 21%


© 2018 Klece pro papoušky Kings Cages
KLECE KINGS CAGES made in CZ
Klece pro papoušky DIESES PROJEKT IST COFINANZIERT
MIT EUROPEISCHEM FOND FÜR REGIONALENWICKLUNG
UND MINISTERIUM FÜR INDUSTRIE CZ